Startseite
    Mein Leben (und Ich)
    Der König (und Ich)
    Der Viggo (und Ich)
    Das Showbizz (und Ich)
  Über...
  Archiv
  Musik, die wo ich höre
  Filme, die wo ich schaue
  Gästebuch
  Kontakt

 

http://myblog.de/kingslova

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Mein Leben (und Ich)

Traurig!

Jedes Jahr wieder freue ich mich auf den Juli - nur dieses Mal war die Freude ein wenig getrübt. Grund: der Dopingskandal um meine geliebte Tour de France!

War ja letztes Jahr schon hart für mich, dass mein persönlicher Tourheld, der Herr Ullrich, den ich (nennt mich ruhig naiv) immer noch für unschuldig halte, nicht mehr Radfahren durfte.

Und jetzt, jetzt steigen die Fernsehsender auch noch aus der Live-Übertragung aus, weil schon wieder ein möglicher Dopingfall an die Öffentlichkeit gelangt ist. Bin traurig und desillusioniert von der Sportwelt. Wo ist nur der Ehrgeiz geblieben, es selbst und ganz allein (und damit meine ich ohne so Mittelchen) an die Spitze zu kommen - Selbstbetrug jawohl! Ach und Dummheit - ganz viel Dummheit - erstens: wegen des Dopings selbst und zweitens: hallo, ich dope doch nicht, während der größte Dopingskandal der Welt gerade auf seinem Höhepunkt ist und die Kontrollen immer öfter und besser werden.

Was ist nur aus der Welt geworden?!?!! 

18.7.07 14:12


Männer sind doof!

gut, is nix neues aber ich liefere euch mal wieder nen beweis, und der kommt hier:

da ist also dieser eine typ, der ganz nett ist und wir gucken mal was passiert und so (ihr erinnert euch vllt - ist derselbe, den das blöde schicksal mir nicht gönnt) und dann ist da noch dieser andere, von dem ich nix will und der das auch weiß, es aber trotzdem immer wieder versucht und ich aber nochmal trotzdem irgendwie nur mit ihm befreundet sein will. 

und letzterer nervt weil er immer so sachen mit mir machen will - also nur so "wir sind befreundet"-sachen. aber das problem ist ja, dass wenn schicksals-mann dann doch mal zeit für mich hat, ich dann natürlich lieber  armwedeln und hüpfend zu ihm renne, als mit dem freund ins kino oder sonst wohin zu gehen. das versteht freund jedenfalls nicht und nervt von wegen "müäh...nie hast du zeit und immer ist er wichtiger und müäh...der ist doch sowieso doof und du hast was viel besseres verdient...mich zum beispiel...müäh" (gut, mit vorletztem hat er vllt. recht aber momentan will ich gar nix besseres - ist alles gut so, na ja bis auf diese eine klitzekleine sache vllt aber an der arbeite ich ja hart - im wahrsten sinne des wortes

 jedenfalls soll freund sich mal nicht so anstellen - so ist das halt; manchmal, zu so speziellen tageszeiten ist der eine eben wichtiger als der andere, besonders, wenn man(n) sowieso nie nicht zeit hat...

da frau muss eben prioritäten setzen!

 

2.7.07 17:02


Schicksal!

Eigentlich glaub ich ja nicht dran - irgendwelche mächte mischen sich seit neustem trotzdem in mein leben ein - und das ist etwas, was ich nur schwer begrüßen kann...zumal dieses Intervenieren irgendwie nur zu meinem nachteil ist...

Klartext: es geht natürlich um männer - also eigentlich nur um einen - zum glück ist die 2 männer-option vorbei - wie hab ich das nur ausgehalten damals...

jetzt sagt doch mal: da ist dieser typ, den ihr ganz gerne mögt und ihr kennt euch schon ne weile und wisst beide voneinader ja, da geht noch was (was genau ist ja erstmal eher nebensächlich) und aufgrund von diversen nervtötenden umständen, schafft ihr es einfach nicht euch in einem zeitraum von nicht ganz 3 monaten auch nur einmal so richtig zu treffen - ist das denn die möglichkeit????????

was, wie, menno...das muss doch endlich mal!!!!

27.6.07 16:19


Kraut und Rüben!

Wärst du ein Garten, würde jetzt überall ganz wild so Kraut wachsen und Rehe würden durch die Gegend springen, das Gras wäre so hoch, dass man die schönen Blümchen gar nicht mehr erkennen könnte... Zeit also für die gute alte Sense und den Grubber...

So, da bin ich wieder um euch mit spannenden Geschichten aus meiner Welt zu bereichern, bespaßen, belehren, einige sagen bestimmt auch belästigen... anyway...

Soviel passiert in meiner Abwesenheit...Paris Hilton im Knast, aus Avril Lavigne ist endlich ‘ne Frau geworden, J-Lo nervt nicht mehr und macht tolle Musik, Peter Jackson dreht Tim und Struppi zusammen mit Steven Spielberg, die Olsen-Twins werden die neuen Bond-Girls , Lindsay Lohan wird von der Zeitschrift Maxim zum Star mit dem größten Sex-Appeal gewählt– verrückte Welt.

Jetzt mal ein paar Anmerkungen:
Paris Hilton => ist ja eine Sache alkoholisiert mit dem Auto durch die Straßen L.A.‘s zu fahren. Ist wieder ‘ne andere Sache, das 2,3, 17 mal zu machen. Ist dann noch ‘ne andere Sache, nach ihrem Führerscheinentzug weiter zu fahren, sich erwischen zu lassen und dann noch zu sagen, dachte, ich dürfte ohne den Lappen nur auf meinem Grundstück nicht fahren, bin doch wohl keine Bedrohung für den Straßenverkehr... ach Paris...würde ja fast sowas sagen wie halt doch einfach den Schnabel, stell dich irgendwo in ‘ne Ecke und sieh einfach nur gut aus...Problem: nichts an Frau Hilton sieht gut aus...dafür hat sie ja genug Geld um ihre Gefängnisstrafe zu halbieren, sich ne eigene Luxuszelle zu leisten (die bestimmt vorher pink gestrichen und mit kuschligem Plüschteppich ausgelegt wird) und aus der ganzen Misere noch als unschuldiges von gemeinen Menschen übergangenes armes Ding dargestellt zu werden... Bravo Frau Hilton!

Da wir gerade bei pink sind. Avril Lavigne hat pink ja vor kurzem zu ihrer Lieblingsfarbe ernannt. Und wenn ihr denkt, das ist schon gruselig, sie tanzt auch noch, und das zu ‘ner Choreographie, sie steht auf Schminke und findet’s toll ‘ne Frau zu sein... ich persönlich mochte ja die alte Frau Lavigne, die ein nettes kleines Gegenstück zu all den Frau Spearses war...aber wenn man erwachsen wird, kann man sich schon mal dem gute-laune-pop widmen und mit rosa Strähnchen im hell erblondeten Haar wild zu ‘ner Choregraphie tanzen...ich versteh das!

Endlich erwachsen geworden ist ja auch Jennifer Lopez...Man, hab ich die früher gehasst...konnte weder mit ihr als Person was anfangen, noch mit ihrer Musik oder gar ihrer Schauspielrei. Jetzt hat sie sich aber besonnen, endlich Herrn Anthony geheiratet und macht brillante spanische Musik bei der selbst ihre Piepsstimme gar nicht so schrecklich negativ auffällt! Weiter so Frau Lopez!

Peter Jackson & Steven Spielberg haben sich es zur Aufgabe gemacht, Tim und Struppi zu verfilmen. 3 Teile wird’s geben, einen regiet der Herr Jackson, einen der Herr Spielberg und beim 3. werfen sie ‘ne Münze. Aha, denke ich so und weiß nicht, ob das jetzt gut oder schlecht ist...

Uh, ah...Olsen-Twins als Bond-Babes. Allerdings ohne nackte Haut oder gar Sex-Szenen mit Herrn Bond. Ich stell mir das so vor: Mary-Kate und Ashley – von Kopf bis Fuß in Mullbinden eingewickelt, ach nee zu körperbetont – erst die Mullbinden, dann noch der Kartoffelsack (könnte glatt ‘n Trend werden), treffen auf einen ebenfalls total verhüllten James Bond (der Herr Craig will ja jetzt auch ernstzunehmender Schauspieler werden und in der Bond-Reihe nicht mehr auf seinen Körper reduziert werden....) und äh...schreien sich an (viel bewegen kann man sich in so Outfits ja nicht) spannend...muss ich sehen!

Wen ich lieber nicht sehen will: Lindsay Lohan – Lindsay Lohan sexy? Weiß ja nicht, was an Kokainsucht, Magersucht und Alkoholmissbrauch sexy ist...ist aber bestimmt nur meine kleine eingeschränkte Kleinstadtansicht... muss wohl mehr open-minded werden, dann klappt’s auch mit Lindsay und mir...

kann's nur nochmal sagen: VERRÜCKTE WELT!
18.5.07 15:13


Frauen sind schwierig???

nein nein nein, das kann ich nämlich eindeutig widerlegen. Und ich bin einfach mal so dreist und gehe noch einen Schritt weiter. Behaupte nämlich, dass Männer viel schwierigara sind. Woher ich das weiß... Erfahrungen liebe Leute, Erfahrungen...

Da ist also dieser eine Typ, nennen wir ihn L. (bin so raffiniert!) und das geht ja jetzt hier schon was länger mit mensch, find dich nett und wir können ja mal 'nen Kaffee trinken gehen. Waren wir ja auch und alles war hübsch aber dann konnte er sich eben nicht zwischen Waffeln und Keksen entscheiden...die Frage war nur WAFFEL ODER KEKSE und er, was macht L., fängt einen philosophischen Diskurs an über irgendein Dogma, das ich ihm durch diese Information aufdrängen will. Aha, denke ich so, bin verwirrt und kurz verzweifelt. Hatte ich etwa doch irgendwelche unterbewussten Pläne - ich mein, was man mit dieser Information nicht alles anfangen kann...das unterschätze ich wohl immer wieder... etwas kompliziert also die ganze Situation.

Und dann ist da eben dieser andere Typ, nennen wir den doch einfach R. (was bin ich raffiniert, jetzt sagt doch auch mal!) Und theoretisch ist ja mit ihm alles viel einfacher und unkomplizierter und man sieht vor allen Dingen deutliche Fortschritte, großer Pluspunkt. Natürlich gibt's aber auch hier ein Problem, wär ja sonst mal so herrlich langweilig. Wir grübeln nämlich zu viel, gut, er hat wohl auch allen Grund dazu aber in bestimmten Situationen ist grübeln weder angebracht noch bringt's irgend'ne Verbesserung der misslichen Lage mit sich... also auch etwas kompliziert der Typ.

dabei will ich doch gerade ganz einfach umkompliziert!

verflixt und zugenäht: wo sind denn nur all die unkomplizierten Männer hin?

ich muss wohl mal 'nen Aufruf starten, sonst wird das ja nie was...

blöde Männer blöde
24.4.07 14:06


Hmmm...

eigentlich ist ja fast gar nix passiert, was sich lohnen würde hier nieder zuschreiben. Gut, es ist viel passiert aber das muss ja hier nicht jeder lesen...es gibt eben so Dinge, die muss man nicht wissen - hätte ich mir ja auch gewünscht aber leider wurde ich nicht gefragt und jetzt muss ich damit leben. Gut, muss ich nicht, man hat ja bekanntlich immer die Wahl. Schlimm nur, wenn man das "Falsche" wählt, von dem man natürlich noch nicht hundert prozentig weiß, dass es auch wirklich und wahrhaftig falsch ist und man ja auch immer hofft, dass es vllt. doch noch richtig wird.

Ach, seid ihr auch so verwirrt wie ich?

Habe ich doch letzte Woche noch ein sehr interessantes Gespräch geführt: es ging darum, Dinge einfach zu beginnen, bzw. zu beenden. Ich bin ja der Meinung, dass man das einfach so machen kann, einfach aufhören oder anfangen, ohne groß drüber nachzudenken. Ja, manchmal ist die Entscheidung nicht so einfach aber wenn ich halt mit dem Rauchen aufhören will, höre ich auf und wenn ich anfangen will 'n Pilotenschein zu machen, wer soll mich aufhalten...
Dummerweise befinde ich mich gerade in einer nicht so eindeutigen Entscheidungsfindung, aber das werde ich meinem letztwöchigen Gesprächspartner natürlich nicht auf die Nase binden...wäre ja noch schöner!

So, jetzt wo alle Klarheiten beseitigt sind...

tschüss
19.4.07 15:34


Mistwetter!

Mistwetter Mistwetter Mistwetter!

Muss wohl mal wieder ein ernsthaftes Wörtchen mit Frau Holle reden - so geht das ja nicht weiter.

So, Ostern vorbei (für alle, die übrigens sehen wollen, wie der Osterhase grausam verspeist wird, blog meiner liebsten kigafreu anguckn - myblog.de/nordkind - bin fassungslos, jawohl!) schwupps steht schon wieder Himmelfahrt vor der Tür - schönes erstes Jahres-Halbjahr!

Wollte euch auch nur informieren, dass 2 neue Filmchen meiner schonungslosen Kritik standhalten mussten...Schön lesen also.

Wer hat mir übrigens erzählt, dass SAW voll gruselig und huh und hah ist - bin doch vor Langeweile glatt eingeschlafen!
10.4.07 12:49


 [eine Seite weiter]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung