Startseite
    Mein Leben (und Ich)
    Der König (und Ich)
    Der Viggo (und Ich)
    Das Showbizz (und Ich)
  Über...
  Archiv
  Musik, die wo ich höre
  Filme, die wo ich schaue
  Gästebuch
  Kontakt

 

http://myblog.de/kingslova

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Der Viggo (und Ich)

Viel beschäftigt...

...ist der Viggo - also eigentlich ist alles wie immer!

Dreharbeiten in Ungarn endlich abgeschlossen - dann schwupps in Dänemark für ne "Privat"-Vorstellung von "Alatriste" für Fans, weil ja Filmchen außerhalb von Spanien und Südamerika nicht in Kinos kommt wegen zu unkonventionell und schon ist er wieder im geliebten Kanada um mit Lieblings-Buddy Cronenberg ihren neusten Streich "Eastern Promises" auf dem Toronter Filmfest vorzustellen...

Zwischendurch wird noch schnell ne neues Buch geschrieben, ne CD kommt bestimmt auch bald wieder...

Man muss halt Prioritäten setzen ;-)

18.7.07 11:59


Den Tränen nahe...

bin ich, jawohl!

Gestern surfe ich also so durch's Netz um zu erfahren wie's denn meinem zukünftigen Ehegatten am Wochenende so ergangen ist (Fußball - er war bei 'nem Fußballspiel - so triviale Sachen macht der am WE, kann ja auch nicht immer die Welt verbessern) und was musste ich da mit Schrecken feststellen: George (Clooney) ich komme. Und warum, weil die Dreharbeiten von "Good" von Berlin/Potsdam nach Ungarn verlegt wurden. (hier müsste jetzt eigentlich ein zu tode betrübter Smiley stehen, mit Wasserfällen in den Augen aber sowas gibt's natürlich nicht weil die Welt ist ja schön, bla bla) die einzige Frage die sich mir da jetzt stellt: WAAARRRUUUMMM? Was hat Ungarn, was ich nicht habe, äh Deutschland mein' ich natürlich!
Wie kann der Viggo das seinen treuen deutschen Fans (also hauptsächlich natürlich mir, was interessieren mich die anderen) nur antun. Das geht doch nicht, er kann doch nicht...kann er etwa?

Ts, Frechheit, solch Frevel muss bestraft werden, jawohl. Und genau aus diesem Grund nehme ich die Hochzeitsvorbereitungen für die Eheschließung mit George und mir wieder auf. Das hat der Viggo jetzt davon, werde ich halt die Frau eines anderen, da kenn' ich ja nichts!

Vllt. sollte ich aber auch einfach 'ne neue Petition starten, hat ja bei der Finanzierung auch geholfen. Also schnallt eure Gürtel schon mal enger, ich muss wieder Plakate drucken und die Medien auf diesen Notstand aufmerksam machen...muss ja schließlich alles bezahlt werden.
Kann ja schließlich sein, dass der Viggo es genauso doof findet wie ich, dass er gar nicht zu mir kommen darf sondern in's doofe Ungarn muss.

Werde noch mal in mich gehen und darüber grübeln. Wär' doch wirklich bedauerlich wenn ich vorschnell den George heirate...

Weil der ruled doch immer noch mei kleines Herzchen. (schnief)
3.4.07 11:38


Und was ist mit Deutschländ?

gut, vllt. sollten wir einfach nur froh sein, dass der Film überhaupt bei uns läuft und ich sollte auch bestimmt lieber meinen Schnabel halten von wegen nie nich is der Viggo hier (kommt ja hoffentlich bald) aber schön wär's doch trotzdem wenn er zur Premiere, die vermutlich nicht stattfinden wird, kommen könnte, um uns allen "Alatriste" vorzustellen. Nö, da zieht er erstmal lieber Chile, Mexiko und sein geliebtes Argentinien vor... Frechheit...in Deutschland ist's doch schließlich auch ganz nett und er könnte soooo viel entdecken... mich zum Beispiel!!!
23.2.07 14:01


Das Osterversprechen...

Endlich ist der Viggo fertig mit dem Dreh zu "Eastern Promises", kann London verlassen und sich auf den viel wchtigeren Deutschland-Besuch Ende April vorbereiten auf dem er ja schließlich die Frau seiner Träume (nämlich mich) kennen lernt und prompt wegheiratet, warum auch noch mehr Zeit vergeuden .

Gut, vorher muss er noch mal eben nach Miami, die richtige Brauntönung für unser perfektes Hochzeitsfoto abholen, ja ja vielleicht auch um Alatriste auf dem Miami Film Fest endlich Amerika zu präsentieren, bevor er dann im Mai noch endlicherer auch bei uns anläuft...

Und dann schwirren ja Gerüchte in der Viggo-Welt umher, dass der Herr Cronenberg mit seinem Osterversprechen wieder im Rennen um 'ne Güldene Palme in Cannes ist, bzw. Filmchen da erstma der Welt vorstellt. Was aber noch viel wichtiger ist, dann wird der Viggo vermutlich auch wieder da sein und in lustigen Anzügen mehr Fröhlichkeit in der Welt verbreiten! Ich freu mich!!!
20.2.07 14:31


Aufruhr in meinem Kopf!

Warum, na weil ich viel zu viel Zeit damit verplempert habe die Hochzeitsvorbereitungen mit George zu arrangieren. Und jetzt, jetzt hab' ich den Salat. Wieso, na weil der Viggo kommt, und zwar schon im April.

Ja ja, ihr dürft mir gratulieren, mein Spendenaufruf, all die Versteigerungen meiner wertvollen Besitztümer, mein Singen in den U-Bahnhöfen Berlin's, und natürlich meine Fernsehansprachen an die Nation nicht mehr soviel Geld für unnützes Zeug wie Essen oder gar Wintermäntel, sondern vielmehr für den Viggo auszugeben, haben gefruchtet: "GOOD" wird gedreht und zwar schon bald und dann auch noch in good old Germany. Bin außer mir vor Freude und muss jetzt erstmal neue Vorbereitungen treffen. Wer will schließlich George, wenn er Viggo haben kann!!!
13.2.07 14:58


And the winner is...

...leider doch nicht Viggo aber was sagen Preise denn schon aus, man kann schließlich auch ohne Oscar reich und berühmt und toll sein, nicht wahr Herr Scorsese (kleiner Scherz - aber dieses Jahr bestimmt). Hier gings jedenfalls nicht um die Oscars, sondern um die Goya-Awards (ihr erinnert euch vielleicht) Bester Schauspieler wurde also nicht Viggo sondern Juan Diego (Frechheit) aber immerhin gab's trotzdem ein paar Preise für Alatriste (im Mai endlich auch bei uns in den Kinos) unter anderem für die Best Art Direction und Best Costum Design. Hurra!

Dann hat ja letzte Woche die HdR-Ausstellung in Babelsberg begonnen, ach ich freu mich und es wurden schon diverse Stimmen laut, dass der Viggo sich die ja auch mal gern anschauen würde Sag rechtzeitig Bescheid Viggo-Schnuckl - dann bin ich dabei und wir können äh schwatzen über die Ausstellung und so Sachen!

Und dann natürlich, hätt' ich glatt vergessen. Viggo machte den 3.Platz bei der Wahl zum "Most Attractive Men of the Planet 2006/07" vom Hello Magazin. Platz 1 Sean Bean (äh, gut er ist toll aber Platz 1 vor Viggo???) Platz 2 jedenfalls Robbie Williams (diese Engländer, also sowas) na ja und Platz 3 eben der Viggo - mit nur 3 Prozent hinter dem ersten wohlgemerkt!
5.2.07 15:54


Ich wein' gleich!

ihr wusstet doch bestimmt noch nicht, dass Viggo die Hauptrolle im Film "Good" spielen soll/will - dachte ich mir! Dann könnt ihr ja auch nicht wissen, dass das Filmchen in Berlin und Potsdam gedreht werden soll. Und jetzt dreht sich die Gerüchtemühle und sagt, das Projekt kommt wohl doch nicht zu Stande weil Geld fehlt. ABER DAS GEHT DOCH NICHT. Ich hab mir das doch schon alles genau überlegt von wegen wie ich dem Viggo jeden Tag zufällig über den Weg laufen werde, hab mir selbst Gesprächsthemen ausgedacht um ihn, abgesehen von meinem fabelhaften Aussehen, nachhaltig zu beeindrucken...und jetzt????!!!!...ich hyperventiliere gleich.

Der neue Plan ist jetzt jedenfalls folgender: Ich richte sofort ein Spendenkonto ein, ich muss Flyer und Plakate drucken, ich muss das Fernsehen informieren, die Zeitungen, die Radiostationen. Das Geld muss aufgetrieben werden, koste es was es wolle...

Also Volk, geht gefälligst viel arbeiten damit ihr viel Geld verdient, dass ihr dann alles mir/bzw. dem GOOD-Projekt spenden könnt. Das wäre doch gelacht.

So, ich muss telefonieren...
5.1.07 17:32


 [eine Seite weiter]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung